Kontakt 030 / 432 011 05
 

Wonderful Berlin

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns! Wir beraten Sie gern ausführlich und beantworten all Ihre Fragen. Unser Team im Büro freut sich auf Sie!

Sie erreichen uns: 

Telefon: 030 / 432 011 05

Telefax: 030 / 432 011 03

E-Mail:  info[at]wonderful-berlin.de

Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.01.2018 - 31.12.2019
Preis:
ab 0 € pro Person

  • Dauerausstellung „Die Wannsee-Konferenz und der Völkermord an den europäischen Juden”
  • Industriellenvilla aus dem Jahre 1915
  • Gedenk- und Bildungsstätte
  • Gedenkstätte bietet vielfältige pädagogische Möglichkeiten

Die Villa der Wannssee Konferenz war seit 1940 Sitz des Chefs der Sicherheitsdienste, Reinhard Heydrich. Hier fand am Mittag des 20. Januar 1942 in der Villa am Großen Wannsee 58 eine etwa 90 Minuten dauernde Besprechung von Vertretern der SS, der NSDAP und mehrerer Reichsministerien statt. Das Thema war die "Endlösung der Judenfrage". Heute ist das Haus eine viel besuchte Gedenkstätte, die von der politischen Vorgeschichte der Konferenz bis zum Kriegsende 1945 den gesamten Prozess der Verfolgung, Verschleppung und Ermordung der Juden Europas aufs Eindrücklichste dokumentiert.
 

 

Termin: nach Ihren Wünschen

Dauer: 2 Stunden (gesamt) - sollten mindestens eingeplant werden.

Treffpunkt: Am Großen Wannsee 56 in 14109 Berline

Info: Der Eintritt ist frei. Preise für Führungen finden Sie in der Rubrik "PREISE"

Preise

  • Gruppenpreis pro Person
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Schifffahrt - 3 Std. Weltkulturerbefahrt ab Wannsee
    14 €
  • Tipp: Mittagspause 3 Gang Menü Restaurant Blockhaus Nikolskoe
    30 €
  • 3 Std. Stadtrundfahrt Jüdisches Berlin
    110 €
  • 4 Std. Stadtrundfahrt Grünes Berlin - Von der Spree bis j.w.d.
    135 €
 
Führungen durch die ständige Ausstellung
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gedenk- und Bildungsstätte führen angemeldete Gruppen durch die ständige Ausstellung zur Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden und erläutern die Wannsee-Konferenz im historischen Kontext. Sie bemühen sich um einen Dialog mit den Besuchern und gehen gern auf deren Fragen ein.
  • Bei der Anmeldung oder direkt vor der Veranstaltung kann abgesprochen werden, welche Schwerpunkte die Führung haben soll. Sie dauert 90 – 120 Minuten. Führungen werden in deutscher, englischer, französischer, hebräischer, italienischer, niederländischer, polnischer und russischer Sprache angeboten.
  • Von Erwachsenen mit eigenem Einkommen wird hierfür ein Entgelt in Höhe von 3,00 €/Person erhoben.
  • Führungen durch Personen, die nicht zum Mitarbeiterteam des Hauses gehören, können nicht gestattet werden.
  • Die Ausstellung ist zweisprachig (Deutsch, Englisch).
Reservierungen und telefonische Beratung unter Tel: 030 / 432 011 05

 

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk